So sprichst du im Takt zu deiner Musik im Intro oder im Outro

So sprichst du im Takt zu deiner Musik im Intro oder im Outro

Webinar am 25.04.2018 um 19:30: Podcasting ohne dauerhafte Verpflichtung?!

Ein Podcast wäre großartig, aber dir fehlt die Zeit? Vielleicht würdest du auch gerne für ein anderes Zielgruppensegment eine Show machen, aber das Woche für Woche zu machen erzeugt Druck? Dann habe ich hier zwei smarte Formate für Podcasting, die ohne Regelmäßigkeit funktionieren.

Okay, dass ist hier schon was für die, die nicht zum ersten Mal in ein Mikrofon sprechen. Aber ich möchte euch diesen Tipp dennoch mitgeben.

Wenn ich Intros oder Outros erstelle, dann will ich auch ungefähr im Takt der Musik sprechen. Nicht zu rhythmisch, dass es Rap ist (höhö), aber zumindest annähernd.

Klopfen auf den Oberschenkel, um im Takt zu bleiben

Ich muss mir den Track ein paar mal geben, um ihn "zu fühlen". Das ist für Nicht-Musiker schon schwer genug, aber vielleicht hilft dir dieser kleine Trick, dein Ergebnis noch etwas zu verbessern: Ich klopfe den Takt des Songs ganz leicht mit der Hand auf dem Oberschenkel und orientiere mich an dem Tempo.

Es kann sein, dass du im Eifer des Gefechts und vor Konzentration lauter klopfst, als du solltest und es in der Aufnahme landet. Da musst du vielleicht ein wenig üben. ;)

Aber nach ein paar Versuchen wird es dir leichter fallen.

Nimm der Musik nicht zu viel Dynamik

Du siehst in dem Video, wie ich die leisten Stellen im Song sprachfrei lasse. So nutze ich die Dynamik und die Struktur des Songs, um die Pausen "dramatisch zu untermalen" und die Musik zu entfalten.

Was ich in dem Video nicht mehr gezeigt habe: Natürlich muss die Lautstärke noch angeglichen werden. Denn in den gerade genannten, sprechfreien Passagen, muss ich die Musik etwas lauter werden lassen.

Aber ich will dich hier nicht überrumpeln. Mir reicht es schon, wenn du beim nächsten Intro oder Outro das Klopfen und Sprechen im Takt ausprobierst! ;)

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Hier findest du den Weg zu Premiumbeat


Aktionstag am 26.04.2018: Youtube für Podcaster - So wirst du im Netz mit deinem Podcast noch besser gefunden

Am Ende dieses Aktionstages kannst du aus deinen Audios Videos machen und hast einen Youtube-Kanal, der auch im Netz gefunden wird. So wirst nicht nur du bekannter, sondern auch dein Podcast.

KOMMENTARE

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

HIER KANNST DU DEN BLOG DURCHSUCHEN

MACH ES WIE ÜBER 2500 ANDERE VOR DIR.

Lerne, wie du in kürzester Zeit deinen eigenen Podcast an den Start bringen kannst und trage dich ein. Abseits dessen bekommst du noch Zugang zur Community-internen Show PODCAST-HELDEN- FLURFUNK!                                        

Du willst für dein Business einen Podcast starten, der dir Klienten bringt?

Dann reserviere dir hier einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch und lass uns herausfinden, ob und wie ich dir dabei helfen kann. 
jetzt reservieren

Hol dir hier die passende Musik für deine Show

RECHTLICHES

* (Amazon-)Partner-Links: Ich bekomme wegen der Empfehlung eine Provision, aber du zahlst keinen Cent mehr dafür.

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.