Podcast-Meetups: So bringst du deine Hörer und dich näher zusammen

Podcast-Meetups: So bringst du deine Hörer und dich näher zusammen

Du willst einen Podcast starten? Eine bestehende Show wachsen lassen und damit Kunden gewinnen?

Dann komm in den exklusiven Podcast-Loves-Business-Club. Geile Community, der beste Podcast-Kurs aus Podcast-Helden und jede Woche Events für dein Wachstum als Podcaster und Podcasterin!                          
Zeig mir mehr Infos

Im Rahmen der CMCX in München habe ich ein Meetup veranstaltet. Diese Art von Netzwerk-Meetups mache ich in der Regel immer wenn ich irgendwo in der Weltgeschichte unterwegs bin, um meine Podcast-Hörer einfach mal zu versammeln, neue Menschen kennenzulernen und ein Netzwerk zusammen zu bringen. 


Shownotes


Je "onliner" die Welt ist, desto "offliner" sind oftmals die Bedürfnisse. Dafür ist so ein Meetup eine sehr sehr einfach gemachte Sache. Mir ist aufgefallen, dass ich eine andere Beziehung zu Menschen habe, die ich auch mal persönlich kennengelernt habe. Da teile ich irgendwie mehr, bin aufmerksamer was sie so tun und helfe mehr. Das liegt nicht etwa daran, dass ich diese Menschen lieber mag als andere, sondern weil es einfach eine andere Art der Beziehung ist. 

Dieser Blog ist riesig. Willst du Zeit sparen und ein Best-Of der bisherigen Beiträge bequem per Mail bekommen?

Du bekommst das Beste aus fast sieben Jahren Podcast-Helden rund um Technik, Vermarktung, Promotion deines Podcasts, Kundenfindung, Branding und vielen, vieles mehr. 
Zusätzlich erhältst du den exklusiven Newsletter, der max. viermal pro Monat veröffentlicht wird. Darin findest du weitere Inhalte, die dich weiterbringen, sowie Hinweise auf kostenfreie und kostenpflichtige Inhalte. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick austragen. 


Deshalb möchte ich euch an dieser Stelle motivieren, auch einmal so ein Meetup zu veranstalten und erzähle euch in welchen Schritten ich sowas plane:

  1. Ich kommuniziere rechtzeitig genug, wann ich wo bin. So etwas zu kurzfristig zu planen, gestaltet sich meist schwierig. 

  2. Ich würde dir immer empfehlen, für so etwas eine Facebook-Veranstaltung zu erstellen. Das hat den Vorteil, dass die Leute sich darüber anmelden können und das Ganze damit eine ganz andere Verbindlichkeit bekommt als wenn es z.B. nur einen kurzen Kommentar oder sowas gibt. 

  3. In der Veranstaltung selbst kannst du dann auch "News" teilen, so dass die Leute die sich interessieren auch alle Aktualisierungen sicher mitbekommen. Als ich mich bei dem Meetup in München beispielsweise verspätet habe, konnte ich das einfach direkt in diese Gruppe kommunizieren und alle wussten Bescheid.

Wenn du in nächster Zeit ein Netzwerktreffen planen möchtest, biete ich dir an dieser Stelle an, das Ganze gerne in Rücksprache mit mir in unserer Facebook-Gruppe "Wir sind Podcast-Helden" zu posten. 



Hol dir den Podcast-Starterguide

Mit Themen rund um Technik, Mindset, Marketing und viele, viele weitere. 

Jetzt direkt sichern!

2 Kommentare

Was denkst du?

© 2020 Podcast-Helden