Die Neupositionierung des Podcasts und des Business mit Benjamin Floer

Die Neupositionierung des Podcasts und des Business mit Benjamin Floer

Irgendwann kommt jeder Podcaster mal an den Punkt, wo er (oder sie) überlegt, etwas anders zu machen. 

Oft ist es einfach so, dass sich Geschäftsmodelle erweitern, die Zielgruppe eine andere wird oder man sich als Mensch weiterentwickelt hat. Letzteres ist ein wichtiger Punkt, der auch manchmal lustgetrieben sein kann.

Benjamin Floer hat seine Grundausrichtung, bzw. sein Grundthema beibehalten. Es geht seit dem Start um das Thema Zeitmanagement. Mal im engeren und mal im weiteren Sinne. 

In dieser Episode berichtet Benjamin über die Hürden, Herausforderungen und Chancen einer Neu-Positionierung des Podcasts, die entsprechend auch Auswirkungen auf das gesamte Business hat. 

Hier kannst du dir die Folge direkt anhören


Shownotes

Kernaussagen aus diesem Interview

Dieses Interview ist uns zwar nicht ausgesartet, aber wir haben schon eine Menge Themen besprochen. Deswegen möchte ich hier eine Zusammenfassung der Kernthemen liefern, damit du als Leser eine Übersicht bekommst.

Den Punkt der fertigen Positionierung gibt es nicht

Aus unserer Sicht gibt es den Punkt einer fertigen Positionierung nicht. Es ist ein Prozess, der - dankbarerweise - nicht endet. Es gibt immer wieder Nuancen, die angepasst und verändert werden wollen. Oder, wie oben schon geschrieben, einfach dem Lustprinzip.

Das soll jetzt bitte keinen Druck aufbauen, sondern wird irgendwann ein ganz natürlicher Prozess sein. Auf dem Weg dahin kannst du entweder im stillen Kämmerlein arbeiten oder dir Support holen. 

In Benjamins Fall, haben wir gemeinsam an einem Claim, der Ausrichtung und an dem konkreten Nutzen gearbeitet

Hole dir die Episoden bequem auf dein Smartphone

So bist und unabhängig von Bildschirmen und kannst während des Hörens etwas anderes machen

Weg vom thematischen Bezug hin zur Personenmarke

Der erste Schritt von Benjamin war eine Blog, der sich prinzipiell an die richtet, die im Kirchendienst sind. Daher "Christliches Zeitmanagement" vergleichsweise klar, aber nicht weniger missverständlich. 

In diesem Fall kamen die Missverständnisse daher, dass sich einige Leute fragten, was denn an dieser Art des Zeitmanagement christlich sei. Es kam vereinzelt auch zu negativer Kritik, die auch darauf zurück zu führen war. 

In Benjamins Fall machte es Sinn, vom Thema wegzugehen und zu einer Personenmarke zu werden. So sind verschiedene Ausrichtungen unter einem Dach (der Personenmarke) absolut möglich und auch parallel zu nutzen. 

Daher hat Benjamin eine Domain mit seinem Namen gesichert und ist seitdem damit unterwegs. 

Manchmal entscheidet die Community über die Ausrichtung

Benjamin hat eine Menge Feedback aus seiner Community bekommen, wie er im Verlauf der letzten Monate wahrgenommen wurde. Seine Leute sagten, dass sie ihn als jemand schätzen würden, der Business und Familie unter einen Hut bekommt und er gerade in diesem Bereich sehr kompetent wirkt. 

Als dann ein befreundeter Selbstmanagement-Trainer (der keine Kinder oder Familie hat) ihn in seinen Podcast einlud, um über Business und Familie zu sprechen, war alles klar! 

Achte also darauf, wie du im Außen wirkst und hole dir aktiv Feedback ein. 

Erkläre die Veränderung, die entstehen wird

Eine Veränderung ist immer etwas, was bestehende Podcaster mit etwas Argwohn betrachten. Immerhin gewöhnt man sich sehr schnell an das, was der Podcaster liefert und es entsteht eine positive Verlässlichkeit. 

Kommen große Veränderungen, wie eine Neupositionierung plötzlich, dann ist diese Art der Dissonanz nicht sonderlich angenehm.

Benjamin hat seiner Neupositionierung eine eigene Folge gegönnt, in der er sich erklärt, das neue Intro präsentiert u.s.w. Damit ist ein wichtiger Teil des "Change-Management" getan - die Transparenz! 

Was dabei wichtig ist: Mach nicht zu viele Dinge neu. Ein komplettes Neudesign mit neuen Farben, Schriftarten, Bildstilen, Ansprachen, etc. ist mit Sicherheit ein harter Cut. Es macht daher Sinn, diese Veränderung nach und nach in deinen Blog und deinen Podcast zu integrieren. 

Was ist mit denen, die nicht mehr angesprochen werden

Weiterentwicklung ist ein ganz natürlicher Vorgang und das bedeutet auch, dass der ein oder andere mit Sicherheit auch auf der Strecke bleiben wird. Aus unserer Sicht wertschätzend ist es, wenn man in der Einführungsfolge offen und ehrlich ist und auch Verständnis dafür zeigt, wenn Hörer weiterziehen. 

So ist es halt, wenn es menschelt und es lässt sich nicht vermeiden. 

Halte den Kontakt zu deinen Leuten

Benjamin nutzt seine Facebook-Gruppe, um den Austausch zu ermöglichen. Wenn du eine eigene Show haben möchtest, dann würde ich dir auch empfehlen, Zeit in den Aufbau einer Community zu investieren. 

Du kannst dabei nur gewinnen, wenngleich der Aufbau Zeit mit sich bringen wird. Community ist das, was in Zukunft für uns Unternehmer immer wichtiger sein wird, wenn es mit dem Datenschutz, ePrivacy-Verordnungen und anderen Dinge aus dem EU-Parlament immer schlimmer wird. 

Ausklang

Nichts ist so konstant, wie die Veränderung" sagt der Volksmund und da ist was dran. Du wirst irgendwann an den Punkt kommen, dass du die ersten Dinge anders machen möchtest. 

Manchmal, weil sich dein Geschäftsmodell ändert. Manchmal einfach nur aus Spaß an der Sache. 

Aus unserer Sicht ist dabei wichtig, dass du deine Hörer immer mitnimmst und transparent bist. Wenn du ausreichend und wertschätzend kommunizierst, kann fast nichts mehr passieren. 

Mach dir dabei auch nicht allzu viele Gedanken, wenn das mal jemand nicht gut findet und dann nicht mehr zu deinen Hörern gehört. Das ist der Lauf der Dinge und vollkommen normal. 

Wenn du vor einer Veränderung stehst, dann wünsche ich dir viel Spaß dabei. 

KOMMENTARE

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

HIER KANNST DU DEN BLOG DURCHSUCHEN

Hol dir hier den 10-teiligen Crash-Kurs für Podcast-Helden

Crash-Kurs sichern!

Lerne die Ersteinrichtung deiner Aufnahme-Software und meinen Podcast-Workflow kennen! 

Crash-Kurs sichern!

Du willst für dein Business einen Podcast starten, der dir Klienten bringt?

Dann reserviere dir hier einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch und lass uns herausfinden, ob und wie ich dir dabei helfen kann. 
jetzt reservieren

Hol dir hier die passende Musik für deine Show

RECHTLICHES

* (Amazon-)Partner-Links: Ich bekomme wegen der Empfehlung eine Provision, aber du zahlst keinen Cent mehr dafür.

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.