Laura Wällnitz: Authentizität im Podcast ist erlernbar

Laura Wällnitz: Authentizität im Podcast ist erlernbar

Dieses Interview entstand schon vor einigen Monaten, aber ich hatte es zu meiner Schande noch nicht veröffentlicht. In dieser Zeit hatten wir einen Trauerfall in der Familie zu beklagen, der vieles überschattete und auch einige Interviews aus meinem Kopf verschwinden ließen. 

Aber zum Glück sind sie sicher auf der Festplatte und sind alle absolut zeitlos. Genauso wie diese Episode von Laura Wällnitz, die einen verdammt guten Job macht. 

Zwar erwähne ich sie als Podcast-Starter, aber mittlerweile hat sich ihre Show richtig fest in der Business-Podcast-Nische etabliert! Das ist rückblickend betrachtet eine echte tolle Entwicklung - wie ein Zeitsprung! 


Shownotes zu dieser Episode

Werde zum Podcast-Helden - Der kostenfreie Crash-Kurs

In diesem kostenfreien Kurs bekommst du einen Überblick über alles, was beim Podcasting wichtig ist. Angefangen vom Mikrofon, bis hin zur Promotion deiner Folgen. Nach diesem Crash-Kurs weißt du genau, was auf dich zukommt. Mit diesem Kurs kannst du dir eine Menge Zeit sparen! 

Das sind die Keylearnings aus dieser Episode

  • Authentizität ist wichtig, weil es mega anstrengend ist, wenn wir es nicht sind. Faken tut uns allgemein nicht gut! Aber es gibt da natürlich auch Ausnahmen, wie du in einem späteren Punkt sehen kannst. 
  • Wenn Klienten irgendwann durch den Podcast auf uns direkt stoßen, sind sie womöglich überrascht oder sogar schockiert, dass die Realität so anders aussieht. Das passiert dann, wenn du im Podcast eine Kunstperson bist, die du in der Realität nicht sein willst. 
  • Authentisches Auftreten kann man nicht maskiert mit Rhetoriktraining allein in Vollendung zu bringen. Es geht darum, dass man sich bewusst wird, was die eigenen Stärken und Schwächen sind und das annimmt. Podcasts erlauben Unperfektion!
  • Das Ziel für eine Aufnahme ist es, eine entspannte und gelassene Grundstimmung zu haben. Wenn du im Stress und gehetzt bist, spiegelt sich das in deiner Stimme wieder. Suche dir also entspannte Momente, um deine Aufnahme zu machen. Entspannung ist wichtiger als geschliffener Satzbau.
  • Wenn wir inkongruent auftreten, nimmt dies die Umwelt durchaus wahr. Mehr oder weniger bewusst, aber wir haben dann das Gefühl, dass mit dem "Typ irgendwas nicht stimmt". 
  • Der Spruch "fake it, 'til you make it" würde Laura aber dennoch unterschreiben, wenn die Verteilung von "fake" stimmt. Selbstbewusstes Auftreten kann man beispielsweise schon üben, bis es ein Teil von uns wird. Andere Dinge aber wiederum nicht.
  • Warum wir es beim Podcasting leichter haben authentisch zu sein, liegt daran, dass es keine sychrone Kommunikation ist. Übe und veröffentliche nur das, hinter dem du wirklich stehst. Wenn du dich wohl fühlst, dann gehe raus mit deinem Thema. Dann kannst du sicher sein, dass du auch langfristig zufrieden bist. 
  • Beim Podcasting geht es nicht um Perfektion, sondern um den unperfekten Menschen hinter dem Mikrofon. Emotion und Stimme stehen im Vordergrund und das muss nicht unbedingt der geschliffenen Sprache im Blog entsprechen. Es ist ein anderer Kanal, der andere Regeln und Erlaubnisse mit sich bringt. 
  • Das bedeutet aber nicht, dass der Rahmen des Ganzen (Form, Inhalt, Produktion, etc.) schludrig sein soll. 
  • Im Podcast solltest du deinen Hörer wie einen Freund anreden. Wenn du das machst, desto einfacher fällt dir Authentizität in deiner Show.
  • Wir sind manchmal in der Produktion so egozentriert, dass wir glauben, ein gemachter Versprecher würde jedem Hörer direkt negativ auffallen. Dass das nur eine kognitive Verzerrung unserer Wahrnehmung ist, belegt der Spotlight-Effekt

KOMMENTARE

2 Kommentare

  • Ich bin auch der Meinung, dass im Podcast Authentizität das A und O ist, obgleich ich denke, das sie nicht extra erlernt werden muss. Wenn man mit voller Überzeugung hinter einer Sache steht, dann wird deren Darlegung ohne Frage auch authentisch sein.

    Lothar

Was denkst du?

HIER KANNST DU DEN BLOG DURCHSUCHEN

Hol dir hier den 10-teiligen Crash-Kurs für Podcast-Helden

Crash-Kurs sichern!

Lerne die Ersteinrichtung deiner Aufnahme-Software und meinen Podcast-Workflow kennen! 

Crash-Kurs sichern!

Du willst für dein Business einen Podcast starten, der dir Klienten bringt?

Dann reserviere dir hier einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch und lass uns herausfinden, ob und wie ich dir dabei helfen kann. 
jetzt reservieren

Hol dir hier die passende Musik für deine Show

RECHTLICHES

* (Amazon-)Partner-Links: Ich bekomme wegen der Empfehlung eine Provision, aber du zahlst keinen Cent mehr dafür.

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.