DSGVO für Podcaster: Interview mit der Anwältin Sabrina Keese-Haufs

DSGVO für Podcaster: Interview mit der Anwältin Sabrina Keese-Haufs

Webinar am 25.04.2018 um 19:30: Podcasting ohne dauerhafte Verpflichtung?!

Ein Podcast wäre großartig, aber dir fehlt die Zeit? Vielleicht würdest du auch gerne für ein anderes Zielgruppensegment eine Show machen, aber das Woche für Woche zu machen erzeugt Druck? Dann habe ich hier zwei smarte Formate für Podcasting, die ohne Regelmäßigkeit funktionieren.

In der Facebook-Gruppe gab es die Nachfrage nach den Besonderheiten für Podcaster, was die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) angeht, die im Mai auch für uns gültiig ist. 

Deswegen habe ich Sabrina Keese-Haufs gefragt, ob sie mir für ein paar Fragen zur Verfügung stehen würde. 

Sie dankbarerweise zugesagt und so konnten wir tags drauf schon in Facebook live gehen! 

Die Fragen im Vorfeld rund um die Podcast-Helden-Community!

Das ist der Fragenkatalog rund um DSGVO für Podcaster

  1. Gibt es eine kurze und knappe Erklärung, was die DSGVO ist und warum sie entstanden ist?
  2. Warum ist die DSGVO ein so großes Thema im Online-Marketing und um welche Arten von Daten geht es?
  3. Was ist das „Shield“ und wie kann ich dafür sorgen, dass ich darin bin?
  4. Was muss ich grundsätzlich beachten, wenn ich einen Blog habe, auf dem auch ein Podcast eingebunden ist?
  5. Welche der gängigen Hoster sind DSGVO-mäßig aktuell bedenkenlos zu nutzen?
  6. Brauche ich einen ADV-Vertrag mit meinem Podcast-Hoster?
  7. Wenn ich ein Backup mache, muss ich etwaige Daten auch von meinem (lokalen oder cloudbasiertem) Backup löschen?
  8. Muss ich Whatsapp oder Facebook von meinen Smartphone löschen, wenn dort auch Daten liegen?
  9. Kann und sollte ich die gängigen Generatoren für Impressum und Co. bedenkenlos nutzen?
  10. Wie wahrscheinlich ist es, dass man überhaupt abgemahnt wird?
  11. Muss ich in meinen Shownotes für den Podcast auf irgendetwas achten? Oder: Was muss auf den Geräten der Hörer angezeigt werden?

Shownotes


Was du jetzt ganz dringend zu solltest

Diese ganze DSVGO-Sache solltest du nicht unterschätzen, denn die ersten Abmahnanwälte bringen sich schon in Position. Deswegen besuche unbedingt Sabrinas Gruppe, in der es wöchentlich Live-Sessions gibt, wo du deine Fragen stellen kannst! 

Aktionstag am 26.04.2018: Youtube für Podcaster - So wirst du im Netz mit deinem Podcast noch besser gefunden

Am Ende dieses Aktionstages kannst du aus deinen Audios Videos machen und hast einen Youtube-Kanal, der auch im Netz gefunden wird. So wirst nicht nur du bekannter, sondern auch dein Podcast.

KOMMENTARE

13 Kommentare

  • Hallo, vielleicht geht es ja nir mir so, aber ein Podcast zum Thema DSVGO auf Facebook mit der Aufforderung im Teaser Text den entsprechenden Facebook Gruppen beizutreten grenzt schon an Realsatire. Oder? Sagt euch Cambridge Analytica was?
  • Hey FC,

    wir glauben an den mündigen Bürger, der in der Lage ist zu reflektieren, welche Daten er bei Facebook angibt oder nicht. Insofern können wir es mit unserem Gewissen durchaus vereinbaren.
  • Hallo Gordon,

    vielen Dank für diesen super Podcast. Ich bin eben dabei eine Seminararbeit über das Thema DSGVO zuschreiben. Der Podcast hat mir einen super Überblick gegeben!

    Wo kann ich den den Link zur Checkliste von Sabrina finden?

    Vielen Dank!

    LG
  • Sowas hab ich auch noch nicht gesehen: ausgefilterte Links???
    Ok, der Link dann nochmal in meinem Website-Feld hier in diesem Kommentar. Das Thema ist zwar unerfreulich, aber nicht spammy
    :-\
  • Hey Frank,

    ich weiß nicht, was du meinst? Ich hab nix gelöscht oder gefiltert.
  • Hallo Gordon und Sabrina,

    netter Talk, grausiges Thema. Nasch meiner Erfahrung kommst Du in der Auseinandersetzung damit immer tiefer in die Technikdetails und irgendwann ist dir dann klar: wenn ein Prüfer will, dann findet der auch irgendetwas.

    Beispiel: Gravatar. Auch hier bei deinen Kommentaren. Ich hatte mich mit dem Thema schon 2013 auseinandergesetzt und das sollte unbedingt JEDER wissen: die Dinger funktionieren, da aufgerufen OHNE Einwilligung, wie der leidige Facebook-Like-Button. Aber es kommt schlimmer, denn JEDER der kommentiert, EGAL, ob er bei Gravatar registriert ist oder nicht, wird über seine E-Mail-Adresse verfolgbar. Näheres in meinem alten Gravatar-Artikel, der jetzt für viele unliebsam aktuell wird.

    Danke für den unterhaltsamen Podcast.
  • Hey Frank,

    es ist definitiv so: Wenn dir einer ans Bein pinkeln will, dann schafft er oder sie es auch. Dennoch ist das kein Freibrief für lustiges Nichtstun. ;)
  • Zwei bescheidene Fragen: wie heißt die DSGVO auf Englisch? Und muss man bei einer Seite mit zweisprachigem Content (Deutsch/Englisch) auch eine zweisprachige Datenschutzerklärung online stellen?
  • Hallo Gordon,
    das ist wirklich mal sehr erfrischend gewesen. Beide nicht nur sehr sympathisch sondern auch kompetent. Vielen Dank für die Informationen.
    Eine Anmerkung: Ich habe das gerade auf deiner Website angesehen... und bin ständig an der Zeile darunter hängen geblieben. Solltest du korrigieren...
    Lieben Dank
    Thomas Hofmann
  • Hey Thomas,

    vielen Dank für das Lob. Das haben wir gerne gemacht. Was meinst du denn mit "ständig an der Zeile darunter hängen geblieben"? Beste Grüße, Gordon
  • Hallo Gordon,

    lach...das war ein unterhaltsamer und informativer Podcast zu einem sehr wichtigen Thema. Großes danke an Dich und Sabrina.

    Liebe Grüße
    Frank
  • Hey Frank,

    wir haben zu danken, dass du dir eine Stunde Zeit für uns genommen hast. ;) Beste Grüße, Gordon

Was denkst du?

HIER KANNST DU DEN BLOG DURCHSUCHEN

MACH ES WIE ÜBER 2500 ANDERE VOR DIR.

Lerne, wie du in kürzester Zeit deinen eigenen Podcast an den Start bringen kannst und trage dich ein. Abseits dessen bekommst du noch Zugang zur Community-internen Show PODCAST-HELDEN- FLURFUNK!                                        

Du willst für dein Business einen Podcast starten, der dir Klienten bringt?

Dann reserviere dir hier einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch und lass uns herausfinden, ob und wie ich dir dabei helfen kann. 
jetzt reservieren

Hol dir hier die passende Musik für deine Show

RECHTLICHES

* (Amazon-)Partner-Links: Ich bekomme wegen der Empfehlung eine Provision, aber du zahlst keinen Cent mehr dafür.

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.