6 Wege, wie du deinen eigenen, unverwechselbaren Stil findest

6 Wege, wie du deinen eigenen, unverwechselbaren Stil findest

Hier kannst du diesen Artikel als Episode von PODCAST HELDEN ON AIR hören. Abonniere den Podcast gerne bei iTunes oder Stitcher . http://gordonschoenwelder.podcaster.de/download/PHOA022_-_6_Wege__wie_du_deinen_eigenen__unverwechselbaren_Stil_findest.mp3 Joe Cocker hatte keine „schöne Stimme“. Er hatte keinen „schönen Tanzstil“ auf der Bühne. Er hatte eine Art in Songs zu schreien, die so gurgelnd heiser klang, als verendete eine französische Blutente. Aber meine Herren…was war Joe Cocker doch für dein Ausnahmemusiker. Zahllose Hits, legendäre Auftritte und eine wunderbare und einzigartige Art und Weise Musik zu komponieren und zu präsentieren. Dieser Mann war ein Geschenk für die Musikwelt und ich war geschockt, als ich auf meinem Handydisplay die Neuigkeiten angezeigt bekam: BREAKING NEWS: Joe Cocker ist tot. Aber warum wird ein Mann zu einem Weltstar, der keine schöne Stimme hat, sich merkwürdig auf der Bühne bewegt und nicht gut aussieht?! Joe Cocker war ein Unikat mit einem ganz eigenen (Gesangs-)Stil. Mit diesem Stil kreierte er Musik, die unverwechselbar war – selbst wenn er sie coverte. Sein größter Hit, WITH A LITTLE HELP FROM FRIENDS, stammt eigentlich von den Beatles. Doch er ist mit seiner Interpretation davon berühmt geworden. Es ist dieser eigene Stil, der einen Menschen von der Masse abhebt und ihn zu einem Unikat werden lässt. Diese Regel gilt nicht nur in der Musikbranche, sondern auch für dich als Podcaster und Blogger. Aber keine Sorge, du musst dich jetzt nicht wie Conchita Wurst anziehen, damit du ein Unikat wirst. Zu einem Unikat, also zu einem Podcaster und Blogger mit eigenem Stil, wirst du von ganz allein. Du brauchst nur etwas Mut und ein paar „Gedankenverschiebungen“ und ein paar davon will ich dir heute mitgeben.

PHOA021 – Wie du das optimale Podcast-Mindset bekommst mit Dr. Stefan Polten

PHOA021 – Wie du das optimale Podcast-Mindset bekommst mit Dr. Stefan Polten

21: Eigentlich sollte es nur um Stefans Podcast gehen. Eigentlich. Aber wie das so immer mit Interviews ist, entwickelt sich eine wunderbare Eigenenergie und man kommt ganz spontan auf neue Ideen. Diese Ideen geben dem Gespräch einen neuen Drive und so weiß niemand am Ende, was wirklich rauskommt. Eine spannende Sache. Bei Stefan und mir war das auch der Fall. Wir tauchten in das Thema ein und waren auf einmal mittendrin im herzlichsten Gratis-Coaching für alle angehenden Podcaster, die schon lange einen Podcast planen, aber nicht in die Puschen kommen. „Abseits“ dessen zeigte Stefan seine Arbeitsweise und warum [...]

Wie du das optimale Podcast-Mindset bekommst mit Dr. Stefan Polten

Wie du das optimale Podcast-Mindset bekommst mit Dr. Stefan Polten

Eigentlich sollte es nur um Stefans Podcast gehen. Eigentlich. Aber wie das so immer mit Interviews ist, entwickelt sich eine wunderbare Eigenenergie und man kommt ganz spontan auf neue Ideen. Diese Ideen geben dem Gespräch einen neuen Drive und so weiß niemand am Ende, was wirklich rauskommt. Eine spannende Sache. Bei Stefan und mir war das auch der Fall. Wir tauchten in das Thema ein und waren auf einmal mittendrin im herzlichsten Gratis-Coaching für alle angehenden Podcaster, die schon lange einen Podcast planen, aber nicht in die Puschen kommen. „Abseits“ dessen zeigte Stefan seine Arbeitsweise und warum Podcasting für ihn eine so geniale Sache ist. Ich wünsche dir viel Spaß bei dieser reichhaltigen Episode. 😉

8 Tipps, wie du trotz erfolgreichem Blog genügend Zeit fürs Podcasting findest

8 Tipps, wie du trotz erfolgreichem Blog genügend Zeit fürs Podcasting findest

[lightgrey_box] Hier kannst du diesen Artikel als Episode von PODCAST HELDEN ON AIR hören. Abonniere den Podcast gerne bei iTunes oder Stitcher . http://gordonschoenwelder.podcaster.de/download/PHOA020_-_Wie_dur_trotz_erfolgreichem_Blog_Zeit_f__rs_Podcasten_findest.mp3 [/lightgrey_box] „Du stinkst nach Diesel!“ , sagte meine Frau Denise zu mir, als ich wieder in das Auto einstieg. „Ja, das weiß ich selber!“ , antwortete ich genervt. Ich war weniger genervt über die Feststellung von Denise, sondern mehr über mich selber und meine eigene Ungeschicklichkeit. Denn wir waren eh schon spät dran und wollten schnell weiter in Richtung Urlaub. Mein Schwiegervater hatte uns vor einiger Zeit einen seiner Reservekanister geschenkt und ich wollte den günstigen Sprit mitnehmen, bevor ich auf die Autobahn fahren würde. Ich hockte also neben der Zapfsäule, steckte den Tankrüssel in den Kanister und drückte den Hebel am Griff. Der Diesel sprudelte, sprudelte und sprudelte. Ein paar Sekunden später knackte der Hebel in meiner Hand. Die automatische Stop-Funktion meldete sich. Der Kanister war voll. Aber nicht, dass ich es darauf beruhen ließ. Nein, ich wollte es unbedingt ausreizen und noch ein paar Mililitter tanken und… …SCHWAPP! Ein Schwall Diesel schoss aus der Öffnung des Kanisters und ergoss sich über meine Schuhe. In diesem Moment wurde mir klar, warum man an Tankstellen nicht rauchen darf. Und so musste ich mit stinkenden Schuhen in den Urlaub fahren. Damals war mir noch nicht klar, dass das Erzählen dieser Story etwas anderes sein kann, als peinlich. Doch heute ist es soweit. Was hat dieses Diesel-Desaster mit Podcast-Strategien und Zeitmanagement zu tun? Eine ganze Menge und ich will dich auch nicht länger auf die Folter spannen. 

PHOA020 – 8 Tipps, wie du trotz erfolgreichem Blog Zeit fürs Podcasten findest

PHOA020 – 8 Tipps, wie du trotz erfolgreichem Blog Zeit fürs Podcasten findest

20: „Du stinkst nach Diesel!“ , sagte meine Frau Denise zu mir, als ich wieder in das Auto einstieg. „Ja, das weiß ich selber!“ , antwortete ich genervt. Ich war weniger genervt über die Feststellung von Denise, sondern mehr über mich selber und meine eigene Ungeschicklichkeit. Denn wir waren eh schon spät dran und wollten schnell weiter in Richtung Urlaub. Mein Schwiegervater hatte uns vor einiger Zeit einen seiner Reservekanister geschenkt und ich wollte den günstigen Sprit mitnehmen, bevor ich auf die Autobahn fahren würde. Ich hockte also neben der Zapfsäule, steckte den Tankrüssel in den Kanister und drückte den [...]

Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um mit dem Podcasten anzufangen und wie du den ersten Schritt machst

Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um mit dem Podcasten anzufangen und wie du den ersten Schritt machst

[lightgrey_box] Hier kannst du diesen Artikel als Episode von PODCAST HELDEN ON AIR hören. Abonniere den Podcast gerne bei iTunes oder Stitcher . http://gordonschoenwelder.podcaster.de/download/PHOA019_-_Warum_jetzt_der_richtige_Zeitpunkt_ist__um_mit_Podcasting_zu_starten_und_was_die_ersten_Schritte_sein_k__nnen.mp3 [/lightgrey_box] Philippe Dubost hatte ein Problem. Er war arbeitslos. Das war allerdings nicht sein einziges Problem. Der Produktmanager hatte eine Menge Konkurrenten am Arbeitsmarkt und die Stellen waren dünn gesät. Philippe war gut ausgebildet, hatte eine Menge guter Arbeitszeugnisse und Kenntnisse in der Szene – genau so, wie die meisten seiner Wettbewerber. Also entschloss er sich, etwas zu tun, was die wenigsten machen. Er trat aus der Masse heraus und bewarb sich auf andere Art und Weise. Philippe erstellte eine Website, die auf den ersten Blick genau so aussieht, wie eine Verkaufsseite bei Amazon , auf der man nach der neuesten Staffel Game of Thrones oder einem Dampfbügeleisen sucht. Mit dem einen Unterschied, dass Philippe sich dort selber anpries. Er achtete auf jedes Detail. Er übernahm die Menüstruktur, verpackte Empfehlungen seiner ehemaligen Arbeitgeber als Kundenrezensionen und präsentierte seine Vita kurzweiligen in der „Produktbeschreibung“. Natürlich zog diese außergewöhnliche Bewerbung seine Kreise und es dauerte nicht lange, bis er die ersten Jobangebote bekam. Mittlerweile hat seine Seite über 1,5 Millionen Besucher gehabt und Philippe fand SEINEN Job. Ein Happy-End. In einem WELT-Interview antwortete er auf die Frage, wem er diese Art von Bewerbung empfehlen würde, folgendes: „Viele haben die gleichen Qualitäten und die gleichen Erfahrungen. Dann geht’s eben auch um die Persönlichkeit, die durch so eine außergewöhnliche Bewerbung schneller deutlich wird als bei einem herkömmlichen Anschreiben.“ „Schön und gut.“ , wirst du vielleicht jetzt denken, „Aber was hat das mit Podcasting zu tun?“  Eine ganze Menge und was genau, das verrate ich dir jetzt.

PHOA019 – Warum JETZT der richtige Zeitpunkt ist, um mit dem Podcasting zu starten und wie du die ersten Schritte gehen kannst

PHOA019 – Warum JETZT der richtige Zeitpunkt ist, um mit dem Podcasting zu starten und wie du die ersten Schritte gehen kannst

19: Philippe Dubost hatte ein Problem. Er war arbeitslos. Das war allerdings nicht sein einziges Problem. Der Produktmanager hatte eine Menge Konkurrenten am Arbeitsmarkt und die Stellen waren dünn gesät. Philippe war gut ausgebildet, hatte eine Menge guter Arbeitszeugnisse und Kenntnisse in der Szene – genau so, wie die meisten seiner Wettbewerber. Also entschloss er sich, etwas zu tun, was die wenigsten machen. Er trat aus der Masse heraus und bewarb sich auf andere Art und Weise. Philippe erstellte eine Website, die auf den ersten Blick genau so aussieht, wie eine Verkaufsseite bei Amazon , auf der man nach [...]

Ohrwürmer und Bestseller Vol. 5

Ohrwürmer und Bestseller Vol. 5

Hallo und einen wunderschönen guten Morgen! Ich hoffe, dass es dir gut geht? Gerade sitze ich bei einem Kaffee und einem Chia-Pudding vor dem Rechner und habe eine ganze Menge cooler Inhalte für dich! Moment…Chia-Pudding?! Was ist das denn? Vielleicht eine kleine Geschichte dazu: Seit ein paar Wochen ist es hier im Blog etwas ruhiger. Das lag nicht an Lustlosigkeit oder dergleichen, sondern an meiner Gesundheit. Es gab Bereiche in meinem Körper, die schon länge Zeit nicht mehr so arbeiten, wie sie es sollen. Und damit ich wieder fit werde, muss ich anders essen. 😉 Chia – ein ziemlich cooles Körnerzeugs – ist sehr gesund für mich im Moment. So, jetzt aber genug vom Seelenstrip meinerseits – hier geht es ans Eingemachte!

Der erste Mitmach-Podcast geht in seine zweite Runde

Der erste Mitmach-Podcast geht in seine zweite Runde

Zack, da gibt es auch schon die zweite Runde des Mitmach-Podcasts! Und da du das Prinzip bestimmt mittlerweile kennst, werde ich dich auch nicht mit unnötig langen Textpassagen nerven. 😉 [lightgrey_box] Worum geht es? Vor einigen Wochen lud ich dazu ein, mir ein Audio zu schicken und mir den besten Tipp für einen motivationslosen Montag-Morgen zu schicken. Dafür brauchten die, die mitmachen wollten nur ein Mikro und sonst nichts. Das Tool, das ich dafür verwende, ist SPEAK PIPE . 45 erfolgreiche und sehr hilfsbereite Menschen sind meiner Bitte gefolgt und überließen mich einer brutalen Tätigkeit: Ich musste auswählen, welche Aufnahme ich mit in die Folge nehme und welche nicht. [/lightgrey_box] Wer in der ersten Mitmach-Episode dabei ist, siehst du etwas weiter unten.

PHOA018 – Motivations-Mitmach-Podcast Teil 2 – Was motiviert dich an einem lustlosen Montag?

PHOA018 – Motivations-Mitmach-Podcast Teil 2 – Was motiviert dich an einem lustlosen Montag?

18: Das war eine harte Nuss: Ich bekam so viele großartige Audio-Mitschnitte und musste davon einige auswählen. Am liebsten hätte ich alle genommen, aber das wären dann mindestens vier Episoden geworden. So gibt es heute den zweiten Teil des Mitmach-Podcasts rund um die Motivation an einem Monat morgen! Viel Spaß dabei!

HIER KANNST DU DEN BLOG DURCHSUCHEN

Hol dir hier den 10-teiligen Crash-Kurs für Podcast-Helden

Crash-Kurs sichern!

Du willst für dein Business einen Podcast starten, der dir Klienten bringt?

Dann reserviere dir hier einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch und lass uns herausfinden, ob und wie ich dir dabei helfen kann. 
jetzt reservieren

Hol dir hier die passende Musik für deine Show

RECHTLICHES

* (Amazon-)Partner-Links: Ich bekomme wegen der Empfehlung eine Provision, aber du zahlst keinen Cent mehr dafür.

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.