"Intensiver und effektvoller als in diesen Workshops, kann die Arbeit mit mir nicht sein!" - Gordon Schönwälder

Jeder kann irgendwas in ein Mikrofon sprechen und daraus einen Podcast machen. Aber es geht darum einen Kanal aufzubauen, der dein Marketing pusht! 

Immerhin willst du deine Zeit nicht verschwenden, sondern deinen Expertenstatus ausbauen, neue Menschen erreichen und darüber Kunden gewinnen. 

In diesen Podcast-Intensiv-Workshops stehe ich an deiner Seite auf dem Weg hin zu einem verdammt guten Business-Podcast.

Für wen ist dieser Workshop?

Für die Unternehmer, die echte Umsetzer sind: Eine neuen Kanal in den Marketing-Mix einzuführen, ist mit Arbeit verbunden. Echte Umsetzer wissen das  und sind bereit, am Anfang die Ärmel hochzukrempeln und Gas zu geben. Aber keine Sorge, die Routine kommt und dann wird Podcasting entspannt. 
Für Unternehmer, die den Wert von Podcasts erkannt haben: Durch eine eigene Podcast-Show baust du Vertrauen auf, zeigst deine Expertise und lieferst deinen potentiellen Käufern und Klienten einen Content-Kanal abseits von Bildschirmen. Durch die immer mobiler werdende Welt, ist ein Podcast ein geeignetes Mittel für das Marketing der Zukunft.
Für die, die den schnellen Weg gehen wollen: Ich habe auf dem Weg hin zu meinem eigenen Podcast verdammt viel Zeit investiert (Wochen, um genau zu sein!). Das war damals nicht das Problem, denn ich habe das neben einem Vollzeitjob gemacht und hatte keine Familie. Heute habe ich ein eigenes Business, bin Familienvater und Zeit ist kostbar. In jeder Stunde, in der ich mich mit neuen Dingen beschäftigen muss, verliere ich Geld. Deswegen ist dieser Workshop nicht nur die Abkürzung, sondern du sparst Zeit, Geld und Nerven auf dem Weg zu deinem eigenen Podcast.

Wer ist hier vermutlich (noch) nicht richtig?

Die, die noch keine Idee haben, wo sich ihr Business hinbewegen soll: Mein Ziel ist es, innerhalb von kurzer Zeit richtig gute Podcasts mit meinen Teilnehmern zu entwickeln. Es bringt niemandem etwas, wenn wochenlang die Zielgruppe verändert wird und wir nicht voran kommen. 
Die, die schnell reich werden wollen: Podcasting gehört in den Bereich Content- oder Inbound-Marketing und ist eher ein Marathon, als ein Sprint. Die ersten Ergebnisse werden schnell kommen, aber schnell reich ist nicht. 
Die, die sich nichts sagen lassen wollen: Meine Ansätze sind erprobt und ich habe meine Herangehensweise durch unzählige Coachings verfeinert. Als Teilnehmer musst du mir einfach vertrauen, wenn du schnell gute Ergebnisse haben willst. ;) 
Die, die keine Eigenverantwortung übernehmen können: Bestimmte Inhalte des Workshops müssen zu bestimmten Zeiten bearbeitet werden, damit sie die Basis für die nächsten Schritte sind. Wer eher sprunghaft ist und sequenzielle Arbeit nicht mag, der ist hier nicht richtig. Ich stehe mit meinem Wissen zur Verfügung und auch mal mit einem wertschätzenden Tritt in den Allerwertesten, aber ich kann dir nicht die Arbeit abnehmen, die du machen sollst. ;)

Was sind die Meilensteine des Workshops

Technik und Co.: Eine der Kernkompetenzen des Podcastings ist natürlich die Fähigkeit, die eigene Stimme aufzunehmen, zu bearbeiten und aufzupolierenDu musst in der Lage sein, mit mehreren Spuren zu arbeiten, Interviews aufzunehmen, Musik hinzuzufügen und viele mehr. Das lernst du alles in diesem Workshop. Danach muss aus der fertigen MP3 ein abonnierbarer Podcast-Feed werden. Natürlich ist auch das ein Bestandteil.
Du brauchst dir aber keine Gedanken zu machen, ob du technisch dazu in der Lage sein wirst. Du hast Zugang zu den besten Materialien, die ich jemals angefertigt habe und bisher hat es noch jeder geschafft. Und wenn es halt mal hakt...ich bin ja da! 
Zielgruppe, Avatar und Co.: Der Erfolg eines Podcasts steht und fällt mit der Fähigkeit, sich in die eigene Zielgruppe hineinzudenken. Deswegen ist einer der elementaren Bestandteile die Arbeit mit dem Kunden- oder Höreravatar. Wenn du schon länger ein eigenes Business hast...perfekt...dann geht es noch schneller mit dir und deiner eigenen Show. 
Aufbau und Marketing mit der eigenen Show: Das ist für mich der "hidden champion", was den Erfolg des Podcasts ausmacht. Du musst nicht nur hilfreichen Content liefern, sondern ihn auch noch gut fürs Ohr und deine Zielgruppe aufbereiten. Außerdem musst du die Balance zwischen Mehrwert und Marketing entwickeln. Denn nur so wird aus einem begeisterten Zuhörer auch ein begeisterter Kunde und später ein begeisterter Empfehler
Auf den Punkt: Der Podcast-Launch:  Beim Start der eigenen Podcast-Show kommt es aufs Timing und die individuelle Vorbereitung an. Wir werden in dem Workshop in Calls deine eigene Launch-Strategie durchleuchten und schauen, ob es nicht noch effektiver geht. 

Wie ist der Workshop aufgebaut?

Wöchentliche Calls: Jede Woche treffen wir uns zu einer festen Zeit in meinem Zoom-Raum und dort sprechen wir über die Themen, die dich gerade beschäftigen. Reiche einfach das Thema vorher per Mail ein, damit ich vorbereitet bin und dann nehmen wir uns die Zeit dafür im Call. 
Eine geheime Facebook-Gruppe (Podcast-Intensiv-Workshop): Für die tägliche Kommunikation, die Erfolgserlebnisse und die brennenden Fragen gibt es eine Facebook-Gruppe. Ich beantworte dort zeitnah die Fragen via Facebook-Live oder schriftlich. Es sei denn, sie nehmen zu viel Raum ein, dann sind sie vielleicht etwas für den wöchentlichen Call. (
Bewährte Lernmaterialien: Die Dinge, die du umsetzen musst und die du lernen kannst, gibt es in Schrift, Video oder Audio. Du arbeitest sie einfach in einer vorgegebenen Reihenfolge und Schritt für Schritt durch und bekommst so das Wissen, dass du brauchst, um in Aktion zu treten. Bei Fragen oder Hürden gibt es die oben genannten Verbindungen zu mir. 
Podcast-Episoden-Checkup (Podcast-Intensiv-Workshop): Ich begleite dich nur nicht mental oder strategisch bei deiner Entwicklung zum Podcaster, ich gebe dir auch fundiertes Feedback zu deinen Shows. Bestimmte Episoden sind Meilensteine und die höre ich mir komplett und gebe anschließend ein schriftliches Feedback mit den Dingen, die schon gut sind. Aber natürlich auch mit denen, die noch ausbaufähig sind. So wirst du stetig immer besser bei der Podcast-Produktion
Langer Zeitraum nach dem Launch (Podcast-Intensiv-Workshop): Die Erfahrung hat sich gezeigt, dass die meisten und fürs Marketing wichtigsten Fragen erst dann kommen, wenn man als Podcaster schon unterwegs ist. Deswegen ist der Zeitraum bewusst so lange gewählt, damit ich als Ansprechpartner immer zu haben bin. 

Welche Workshop-Modelle gibt es?

Podcast-Kickstart-Workshop (8 Wochen)

8 Wochen Laufzeit mit jeweils zwei Live-Calls pro Woche (16 Calls in der Kleingruppe mit mir)
Zugang zu den Materialien und den Aufzeichnungen der Calls 
Geheime Facebook-Gruppe für den täglichen Austausch untereinander
Episoden-Check von 4/5 Episoden
Kostenfreier Zugang zu allen künftigen Aktionstagen

Preis: 1490,- EUR (zzgl. USt.)

Podcast-Intensiv-Workshop (3 Monate)

12 Wochen Laufzeit mit mit jeweils zwei Live-Calls pro Woche (24 Calls in der Kleingruppe mit mir)
Zugang zu den Materialien und den Aufzeichnungen der Calls 
Geheime Facebook-Gruppe für den täglichen Austausch untereinander
Episoden-Check von insgesamt 4 Episoden
Kostenfreier Zugang zu allen künftigen Aktionstagen

Preis: 2700,- EUR (zzgl. USt.)

Podcast-Intensiv-Workshop (6 Monate)

24 Wochen Laufzeit mit mit jeweils zwei Live-Calls pro Woche (48 Calls in der Kleingruppe mit mir)
Zugang zu den Materialien und den Aufzeichnungen der Calls 
Geheime Facebook-Gruppe für den täglichen Austausch untereinander
Episoden-Check von insgesamt 5 Episoden
Kostenfreier Zugang zu allen künftigen Aktionstagen

Preis: 3900,- EUR (zzgl. USt.)

Wer bin ich überhaupt?

Gordon Schönwälder

Hey, mein Name ist Gordon Schönwälder und ich zeige Unternehmen und Unternehmern, wie man mit Podcasts mehr Reichweite und somit mehr Kunden gewinnt.

Mir geht es dabei nicht um den schnelleren Reichtum via Internet, sondern um den Aufbau nachhaltiger und langfristiger Beziehungen. Denn das ist die Grundlage für ein erfolgreiches Business, wie ich es mir vorstelle. 

Meine erste Podcast-Aufnahme entstand 2012 und ich bin daraufhin mit einigen Formaten auf die Nase gefallen. Rückblickend betrachtet, war das Scheitern aber nur Lernen und brachte mich dahin, wo ich jetzt bin. 

Wenn ich nicht gerade als Podcaster mein Unwesen treibe, bin ich Familienvater, Kaffeeliebhaber und passionierter Film- und Serienjunkie.

Wann kann es losgehen? Gibt es Begrenzungen?

Ich werde pro Monat maximal 2-3 neue Teilnehmer in den Workshop lassen. Andernfalls kann ich die intensive Betreuung nicht gewährleisten. 

Theoretisch kann es also bald losgehen. ;)

Du hast Interesse an dem Intensiv-Workshop?

Super, dann starte hier den Weg dorthin mit einem kostenfreien Strategiegespräch mit mir! 

Jetzt Strategiegespräch buchen