[Kurs] Vom fertigen Audio zum abonnierbaren Podcast

[Kurs] Vom fertigen Audio zum abonnierbaren Podcast
Dieser Kurs ist ein „Wunschkurs“. Aus der Communtiy kam der Wunsch, doch mal einen Podcastkurs für die zu machen, die schon Audios aufnehmen können. Für die, die etwas zu sagen haben und die nur vor einer Hürde stehen: „Wie bekomme ich das Ding jetzt zu iTunes und Co.“ Ich muss dir dazu noch eine kleine Anekdote erzählen, weil dieser Kurs scheinbar nicht unter einem so guten Stern stand. Wenn du aber lieber direkt mehr Informationen haben möchtest, dann geht es hier lang . 😉 Wie eine Schleifmaschine beinahe diesen Kurs [...]

Wie diese Coaches und Tools dich und dein Business unterstützen können

Wie diese Coaches und Tools dich und dein Business unterstützen können
Podcast-Helden ging gut ab seit dem Start. Das lag zum einen daran, dass ich endlich meine Leidenschaften in einem Projekt bündeln konnte. Zum anderen lag das aber auch an ein paar Menschen, die mir direkt oder indirekt geholfen haben. Abseits dessen halfen mir auch ein paar Tools, über die Zeit besser und konstanter in meiner Performance zu werden. Und einige davon – die Menschen und die Tools – will ich dir in diesem Beitrag zeigen. Ich weiß, dass du auch etwas von ihnen mitnehmen kannst. Marit Alke – die Fachfrau für Onlineprodukte Nein, ich [...]

Anschläge in Paris und Flüchtlingsdebatte – „Das haben wir nun davon!!!“

Anschläge in Paris und Flüchtlingsdebatte – „Das haben wir nun davon!!!“
Ich muss ein paar Gedanken loswerden, die nicht jedem gefallen werden. Ich bin nicht objektiv! Deswegen kann und will ich hier in diesem Blog Stellung beziehen. Ich bin keine Person des öffentlichen Lebens, noch will ich der Führer eine Interessengemeinschaft sein. Aber ich glaube, dass man auch als Blogger auf einer Bühne steht, die man zu bestimmten Zeiten einfach betreten muss, um hoffentlich die Welt ein wenig besser zu machen. Was ich mit diesem Beitrag erreichen will Weißt du noch, wo du an 9/11 warst? Am Tag, an dem in New York der wohl [...]

Storytelling im Business mit Petra Sammer

Storytelling im Business mit Petra Sammer
45: Vor einigen Wochen habe ich in der Community eine Umfrage gemacht. Es ging darum, welche Themen sich die Mitglieder in nächster Zeit für den Podcast und den Blog wünschen. Die erste Antwort war klar: Technik und Co. Der zweite Wunsch der Community: Storytelling. Diesem zweiten Wunsch komme ich hiermit mehr als deutlich nach, denn ich habe ein richtiges Knallerinterview für dich. Petra Sammer ist zu Besuch und sie ist Bestsellerautorin zum Thema „Storytelling in Business und PR“. Die Frau weiß also das ein oder andere über das Thema. Und was soll [...]

Wie du es schaffst, mit deinem Podcast Geld zu verdienen

Wie du es schaffst, mit deinem Podcast Geld zu verdienen
44: Es gibt zwei Arten von Blogposts. Zum einen die, die mir leicht von der Hand gehen und dann gibt es da dieser Biester, an denen ich mir fast die Zähne ausbeiße. Dieser hier ist wieder ein Biest. Warum ist das so?! Das Thema Geld verdienen ist für jeden unternehmerisch denkenden Blogger oder Podcast wichtig. Zwar wollen die meisten von uns diese Welt ein wenig besser machen als sie ist, aber gleichzeitig müssen wir auch das Salz in unserer Suppe verdienen. Ganz oft höre ich von Unternehmern dann die Frage: „Lohnen sich Podcasts denn? [...]

1.400 EUR-Abmahnung!!! – Warum du bei Fotos für deine Promotion mehr als vorsichtig sein solltest

1.400 EUR-Abmahnung!!! – Warum du bei Fotos für deine Promotion mehr als vorsichtig sein solltest
43: Es gibt schon echt schräge Geschäftsmodelle… Vor ein paar Tagen flatterte mir eine eMail ins Postfach, bei dessen Betreffzeile ich schon schlucken musste. „Mandant X ./. Lösungsmittel Coaching Training….“ Ich war bisher erst einmal in einen Rechtstreit involviert, aber es reichte, um bei dem „Punkt-Schrägstrich-Punkt“ in der Mail zusammen zu zucken. Es bedeutet: Rechtsstreit. Und genau so war es diesmal auch.

Warum es die Zeit gegen Geld-Falle überhaupt nicht gibt

Warum es die Zeit gegen Geld-Falle überhaupt nicht gibt
42: Auch auf die Gefahr hin, mich bei einigen Marketern unbeliebt zu machen. Ich muss diesen Artikel in die Welt bringen. Ich lese bei Facebook immer wieder gesponsorte Beiträge und die sind in der Regel Werbung für das eigene Programm oder Onlinekurse: „Wie dieser arbeitslose Schuhputzer mit skalierbaren Produkten Millionär geworden ist.“ „Warum du auf jeden Fall die Zeit-gegen-Geld-Fall verlassen musst.“ „Wie ich als Karusselbremser mit meinem eigenen Onlinekurs aus dem Hamsterrad gestiegen bin.“ Diese Art der Werbung verzerrt die Realität und ist meist ein Produkt von sehr erfolgreichen Marketern, die ihre eigene Historie scheinbar vergessen haben. Warum diese Marketer erfolgreich sind?! Sie zielen auf den Frust von Angestellten, die jeden Tag zur Arbeit gehen und ihren Job einfach nur zum k…. finden. Mit dieser getriggerten Angst lassen sich Geschäfte machen. Wer hat im amerikanischen Goldrausch das meiste Geld verdient?! Die, die Schaufeln, Siebe und Schubkarren verkauften. Viele der  gerade genannten Marketer benutzen die immer wieder aufkommende Floskel mit der „Zeit-gegen-Geld-Falle“. Sie benutzen den Begriff, weil er sich so etabliert hat. Aber aus meiner Sicht ist er sehr, sehr unglücklich gewählt. Wenn man hinter die Kulissen und hinter die eigentlichen Werte der Marketer schaut, dann wird schnell klar, dass sie das Konzept von Zeit gegen Geld eigentlich sogar ziemlich sinnvoll finden. Besonders auf dem Weg hin zum eigenen Business. Aber trotzdem scheint es uncool zu sein, seine Zeit gegen Geld zu tauschen. Warum denn nur?!

[Tutorial] Wie du mit CANVA Vorschaubilder für Facebook zauberst, die perfekt passen und super aussehen

[Tutorial] Wie du mit CANVA Vorschaubilder für Facebook zauberst, die perfekt passen und super aussehen
Bei Facebook sehe ich immer wieder Vorschaubilder, die an den Seiten abgeschnitten sind. Das ist vielleicht nicht das größte Problem der Menschheitsgeschichte, aber trotzdem darf unsere Aufmerksamkeit darauf liegen. Immerhin wollen wir uns von der besten Seite zeigen und bei einem Vorschaubild, auf dem man ALLES sehen kann, ist es eben so. Du lernst in diesem Video: Wie du kosten- und lizenzfreie Bilder bei CANVA bekommen kannst Wie ich meine Designs im Detail erstelle und Wie du diese Designs mit deinen eigenen Inhalten einfach nachbauen kannst. UPDATE: [...]

So kannst du deinen Podcast bekannt machen, auch wenn dich noch niemand kennt

So kannst du deinen Podcast bekannt machen, auch wenn dich noch niemand kennt
41: Eine einfache Wahrheit: Wenn du eine riesige eMail-Liste von Abonnenten dein eigenen nennst, dann ist der Erfolg mit deiner Show nur eine Frage des Inhalts. Zuhörer wirst du am Anfang ausreichend haben. Und so landet deine Show dann auch schnell in den iTunes-Charts und alles ist gut. Was ist aber, wenn du noch ganz frisch am Markt bist und dich noch so gut wie niemand kennt? Dann ist es leider nicht so einfach. Aber das sollte dich nicht aufhalten. Mit einer riesigen eMail-Liste kann jeder einen erfolgreichen Start hinlegen. Mit einer kleinen Liste musst du es dir ein wenig erarbeiten. Dann werden es vielleicht nicht vom Fleck weg die Spitzenpositionen, aber mit ein wenig Zeit, Geduld und Spucke wird was draus. Ich möchte dir hier einige erprobte Tipps und Tricks zeigen, mit denen du deinen Sichtbarkeit nach draußen schneller erreichen kannst. Einen kleinen Ausschluss muss ich dennoch machen. Nicht, dass du mich hinterher verklagst. 😉 Selbst wenn du alle Tipps befolgst und alle Hinweise sofort umsetzt, ist es kein Garant für den schnellen Charterfolg. Aber du bist auf jeden Fall auf dem besten Weg dorthin und brauchst allenfalls noch etwas Zeit. Also, du bist weiterhin hochmotivert?! Wunderbar!

Was du beim Start deines Podcasts auf jeden Fall vermeiden solltest und wie du es richtig machst

Was du beim Start deines Podcasts auf jeden Fall vermeiden solltest und wie du es richtig machst
40:  In diesem Beitrag habe ich dir gesagt, dass du mit deinem Start bei iTunes auf jeden Fall noch warten solltest, bis du sicher im Sattel sitzt. Dieser Artikel geht nun einen Schritt weiter und zeigt dir auf welche wichtigen Stolpersteine du dringend achten solltest. Denn selbst wenn du dich mit der Materie auskennst und vor dem Mikro eine gute Figur machst – es gilt weiterhin aufzupassen. 😉 Aber keine Sorge. Zwar brauchst du etwas Fingerspitzengefühl, aber auch das bekommen wir hier gemeinsam hin. 

RECHTLICHES

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.